Öffnungszeiten: Di - Fr: 11.00 - 19.00 Uhr Sa: 11.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

GALERIE HEGEMANN

HACKENSTR. 5 | 80331 MÜNCHEN

MAAYKE SCHUITEMA

MAAYKE SCHUITEMA

VITA

MAAYKE SCHUITEMA wurde 1974 in Den Haag geboren und schloss ihre Ausbildung an der Royal Academy of Art in ihrer Heimatstadt ab. Sie malt und zeichnet und ist bekannt für ihre großformatigen Linolschnitte. Schuitema verbindet Grafik und Malerei in ihrer Arbeit. Mit ihrer Technik hat sie eine hybride Kunstform entwickelt, in der sie Linoleumdruck, Malerei und Zeichnung mischt. Sie erarbeitet auch intensiv den Hintergrund, um ein überlagertes Endergebnis, eine komplexe Collage zu erzeugen.

In ihrer Arbeit sind selbstbewusste und unabhängige Frauen das zentrale Thema. Sie sind in ihrer Rolle als Frau, Mutter oder Tochter, aber auch als Königin oder Zauberin gezeigt. Diese Rollen spiegeln sich in den Bilditeln wider, die sich manchmal auf mythologische Figuren beziehen. Neben den Motiven aus Tanz und Ballett stellt sie auch Tiere wie Pferde, Hunde und Fische in ihrer Arbeit dar. Ab 2014 fungiert sie auch selbst als Thema in ihrer Arbeit, da auch sie viele Jahre eine Tanzausbildung hatte.

Im Jahr 2014 schuf sie mit „The Tenth Muse“ den weltweit größten Linoleum-Druck von einem Künstler. Die Arbeit hat eine Größe von drei Metern Höhe und zehn Metern breite. Es wurde als Einzelausstellung in Pulchri Studio in Den Haag ausgestellt.